Das Kurdische Frauenbüro für Frieden CENÎ e.V. wurde im Mai 1999 von in Europa lebenden kurdischen und türkischen Frauen mit dem Ziel gegründet, die internationale Solidarität von Frauen für Friedensprozesse in der Türkei und Kurdistan, im Mittleren Osten und weltweit zu stärken. Friedensengagement bedeutet für uns nicht nur, uns gegen Kriege und jede Form von Unterdrückung zu stellen. Vielmehr ist der Einsatz für eine freie und ökologische Gesellschaft, die auf sozialer Gerechtigkeit beruht und eine Alternative zum patriarchalen Herrschaftssystem darstellt, ein wesentlicher Bestandteil unserer Friedensarbeit.

Mit dieser Zielsetzung führt Cenî Kampagnen gegen Gewalt im Namen der „Ehre“ und andere Formen des Feminizids durch. Wir veranstalten die jährlichen Zilan-Frauen-Festivals, initiiert Veranstaltungen, Projekte und Aktionen sowie Delegationsreisen nach Kurdistan. Ein weiterer wichtiger Arbeitsbereich ist die Solidarität mit Frauen, denen durch Krieg, Folter, Vertreibung, politische Verfolgung, rassistische und geschlechtsspezifische Unterdrückung Leid zugefügt wurde. Durch unsere Publikationen wollen die Stimmen und Forderungen von Frauen für einen gerechten Frieden in die Öffentlichkeit tragen, verschiedene Organisationsansätze und Arbeiten von Frauenbewegungen vorstellen und die internationale Vernetzung von Frauenorganisationen stärken.

 Ceni ist u.a. Mitglied bei

  • IWA- International Women´s Alliance
  • WIDF- Women´s International Democratic Federation 
  • Kämpferischer Frauenrat 
  • Plattform der vereinten demokratischen Kräfte (aus der Türkei und Kurdistan)
  • EFI- Europäische Feministische Initiative 

 

Aktivitäten von Ceni

  • Organisation des jährlichen Zilan Frauen Festival
  • Monatliche Herausgabe des Ceni Infos
  • Delegationsreisen nach Kurdistan 
  • Tagungen 
  • Bildungsveranstaltungen und Seminare zu frauenspezifischen Themen 
  • Vortragsveranstaltungen zu Frauenbildung etc. 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

UNSERE ZIELE

  • Förderung und Stärkung von Frauen und des Austausches unter Frauen mit verschiedenen ethnischen, kulturellen und sozialen Hintergründen
  • Beendigung des langjährigen Krieges in der Türkei und Kurdistan auf der Grundlage der Demokratisierung der Türkei, der Anerkennung des Selbstbestimmungsrechtes der Völker und der Gleichberechtigung von Frauen und Männern 
  • Aufklärung der Situation der Frauen des Mittleren Ostens und deren Kämpfe für Frieden und Demokratie
  • Vernetzung von Frauenorganisationen und Stärkung der internationalen Solidarität, um einen gemeinsamen Kampf für die Freiheit der Frau zu führen 
  • Die Stärkung zwischen Fraueninstitutionen, politischen und zivilgesellschaftlichen Organisationen 
  • Förderung der internationalen Gesinnung und Toleranz sowie für die Selbstbestimmung des kurdischen Volkes entsprechend der UN-Charta und der Genfer Konventionen
  • Bekämpfung und Prävention jeglicher Form von Gewalt
  • Realisierung von gemeinsamen Projekten und Aktivitäten zur Unterstützung von Frauen, die von Gewalt, Kriegs- und Migration betroffen sind; Unterstützung von Frauen, deren Angehörigen inhaftiert oder im Krieg ermordet wurden 
  • Förderung der freien kulturellen und persönlichen Entwicklungen und Bildung von Kindern, Jugendlichen und Frauen

 

* Unser Verein Ceni-Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V. ist ein eingetragener Verein

Aktivitäten

Spenden

Ceni Info